SV Ringschnait 1932 e.V.

Abteilung Tischtennis

Wertstoffhof

Letzter Monat Januar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6 7
week 2 8 9 10 11 12 13 14
week 3 15 16 17 18 19 20 21
week 4 22 23 24 25 26 27 28
week 5 29 30 31

Herzsportgruppe

herzsport 2015

Sport auf Rezept.

Ein Herzinfarkt ist ein schwerwiegendes Ereignis! Ab Infarkt, Bypass oder Herzklappenoperation, gehört Bewegungstherapie zum festen Bestandteil der Rehabilitation, um einerseits die Körperliche Leistungsfähigkeit wieder zu steigern, andererseits das angeschlagene Selbstbewusstsein aufzubauen.

Am 14.04.1999 wurde in Ringschnait die Herzsportgruppe gegründet, Dr. Haist als leitender Arzt  und Übungsleiterin Metha Steinhauser mit Petra Göcker in Ausbildung, Zu Beginn der Stunde wird Blutdruck gemessen, sowie der Puls festgestellt. Dementsprechend muss jeder bei den Übungen beobachtet werden, denn je nach Tagesablauf oder Wetterlage kann die Leistung schwanken. Die Leistung wird in Watt/kg festgelegt. Zum Beispiel Treppensteigen 75 Wat; Laufen; 125 Watt. Bei den verschiedenen Übungsstunden mit kleinen Handgeräten z.B. Bälle, Reifen, Stäbe muss darauf geachtet werden, dass sich alle in Ihrem Bereich belasten. Aus diesem Grund muss auch immer ein ein Arzt anwesend sein. Ein Notfallkoffer mit sowie ein Defibrillator gehören auch zum Standart. Nach der 1. Erwärmungsphase mit Belastung wird der Puls Kontrolliert, der Arzt entscheidet dann ob alles in Ordnung ist oder jemand eine Pause machen muss. Da die Teilnahme auf ärztliche Verordnung geht ist bei dieser Gruppe alle 2-3 Jahre ein personeller Wechsel möglich, 2006 hat Annika Kohorst die Ausbildung zur Übungsleiterin für Herzsportgruppen gemacht, und ist mit Freude bei uns tätig. 

Übungsleiterinnen 2015 : Metha Steinhauser , Maria Laun , Susi Steiner , Annika Kohorst